Brigitte Denecke und Yang Sa You – Pressemeldung der Inselgalerie (2018)

Pressemitteilung / presse@inselgalerie-berlin.de (Kathrin Schrader) 
X25-2: Bach – Linie 
Brigitte Denecke und Yang Sa You – Zeichnung
Beitragsbild-X25-2-neu2
249. Ausstellung der Inselgalerie Berlin, 20. September – 13. Oktober 2018
Eröffnung: 20. September 2018, 19:30 Uhr
Brigitte Denecke o.T. (Entscheidung) 2017. Pastell / Yang Sa You „Bach 1“ 2018. Walnuss-Essenz und Tusche auf Aquarellpapier
Zeichnen ist für Brigitte Denecke und Yang Sa You eine spielerische und gleichermaßen spirituelle Handlung. Brigitte Denecke folgt frei assoziierend den Linien ihrer Gedanken und Regungen, wobei sie alle sie umgebenden Geister mitwirken lässt. So entstehen bewegte, figürlich anmutende Grafiken. Die ästhetische Verwandtschaft mit der koreanischen Künstlerin Yang Sa You ist offensichtlich, obwohl in den Zeichnungen von Brigitte Denecke eine völlig andere Dynamik steckt. 
Yang Sa You geht es um die Darstellung von Stille. Meditativ tropft sie die Walnussessenz, die sie als „ihre Farbe“ vor Jahren entdeckte, in Wasser und beobachtet den Weg der Farbe. Minimalistisch steuert sie die Linie mit einem Pinsel. Das rötliche Braun der Walnuss verwandele das Wasser in bewegte Erde, sagt die Künstlerin. Mit der täglichen Praxis dieser ungewöhnlichen Art zu zeichnen, drücke sie wie in einem Gebet ihre tief empfundene Liebe zur Erde aus. 
Brigitte Denecke entdeckte Yang Sa You, als diese in der Galerie „Alte Feuerwache“ in Eichwalde ausstellte. Zurückgezogen lebt die Künstlerin in Brand im Landkreis Dahme-Spreewald. 2014 ist sie nach Deutschland gekommen, nachdem sie über 30 Jahren in Frankreich gelebt hatte. 
Biografien der Künstlerinnen: 
Brigitte Denecke ist 1947 in Claußnitz geboren. Von 1965 bis 1970 studierte sie an der Technischen Universität Dresden und arbeitete anschließend als Innenarchitektin, ab 1991 als Raum- und Produktdesignerin. 
Seit 1965 beschäftigt sie sich autodidaktisch mit künstlerischen und computergestützten Techniken. Sie wirkte an zwei Künstlerbüchern mit und beteiligte sich an vielen Ausstellungen. Sie ist Mitglied des Xanthippe e. V. 
Brigitte Denecke lebt und arbeitet in Berlin. 
Yang Sa You ist 1954 in Seoul/ Südkorea geboren. Von 1977 bis 1981 studierte sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Von 1982 bis 2013 lebte und arbeitete sie in Frankreich (Normandie und Paris), wo sie sich an vielen Ausstellungen beteiligte. Seit 2014 lebt und arbeitet Yang Sa You in Deutschland, in Brand im Landkreis Dahme-Spreewald. 
Inselgalerie Berlin 
Petersburger Straße 76A
10249 Berlin 
www.inselgalerie-berlin.de 
Di-Fr 14:00-19:00 Uhr
Sa    13:00-17:00 Uhr
Presse
Kathrin Schrader
030-223 900 46 / 0178-3 42 76 94
presse@inselgalerie-berlin.de
Die Ausstellungen und Veranstaltungen werden unterstützt durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa/Künstlerinnenförderung.